Skalierbares System

Bauteile präzise positionieren

Intelligente Kameratechnik für eine präzise Bauteilpositionierung

Jeder Montageprozess beinhaltet das Fügen zweier Bauteile. Dabei spielt die Positioniergenauigkeit eine besondere Rolle. Besonders bei Anwendungen, bei denen eine sehr hohe Genauigkeit gefordert ist, kommt es auf das richtige System an. Sollen zudem noch unterschiedliche Produktgrößen verarbeitet werden bedarf es spezieller Lösungen.

ENGMATEC bietet hier eine Lösung, bei der eine Positioniergenauigkeit zweier Bauteile zueinander von 0,1 mm gewährleistet werden kann.

Die Lösung besteht aus zwei Kameras. Ein davon ist statisch montiert, die andere kann über eine Achse verfahren werden. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, unterschiedliche Produktgrößen mit dem selben System und der selben Genauigkeit zu fügen.

Das System ist so konzipiert, dass sich die Kameras über sogenannte Passermarken selbst referenzieren. So wird der genaue Abstand beider Kameras zueinander verifiziert.

Wird das erste Bauteil in den Fügebereich gelegt, erfassen die Kameras relativ zu den Passermarken die genaue Lage des Bauteils. Sobald das zweite Bauteil durch einen Roboter in den Fügebereich transportiert wird, erkennen die Kameras auch dessen genaue Lage an spezifischen Merkmalen. Über eine Verrechnung der unterschiedlichen Systemkoordinaten werden die Abweichungen ermittelt und der Fügeprozess der Bauteile iterativ gesteuert.

Auch diese Anwendung findet Einsatz in unterschiedlichen Produktbereichen. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail matthias.ludolph@engmatec.de

Tel. +49 7732 999 891
Sales Manager Automation & Robotics