Montageanlagen

Für die verschiedensten Fertigungsprozesse von der Montage bis zur Verpackung bieten wir Engineering-Kompetenz und innovative Lösungen.

Montageanlagen zur Automatisierung Ihrer Fertigungsprozesse

ENGMATEC konzipiert je nach Anforderung Montagesysteme vom Einzelarbeitsplatz bis zur High-Volume-Produktion.

Wirtschaftlich sinnvolle Automatisierungsstufen und modulare Erweiterbarkeit gehören genauso zu unseren Anlagen wie ergonomische Arbeitsplatzgestaltung.

Die ENGMATEC Montageanlagen basieren auf einer den Kundenanforderungen entsprechenden Verkettung unserer Standardmodule. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und können sowohl untereinander als auch mit verschiedenen Produktionssystemen kombiniert werden. Scanner, Kennzeichnungsgeräte und viele weitere Funktionen sind problemlos integrierbar.

Die Anlagen decken verschiedenste Prozesse wie Zuführen, Fügen, Montieren, Beschriften, Prüfen oder Verpacken ab. Die Zuführung der Bauteile realisieren wir beispielsweise mit Rütteltöpfen, Rüttelschienen, Trays, Blistergurten oder Magazinen. Die Verbindung der montierten Teile kann durch Schrauben, Nieten, Pressen, Schweißen, Löten usw. erfolgen. Das Beschriften der Produkte reicht von einer einfachen Punktkennzeichnung bis zu vollständigen grafischen Kundenetiketten. Opens internal link in current window

Unsere Anlagen bieten 100% Prozesskontrolle durch Einsatz von hochwertigen Sensortechnologien wie Kraft-Weg-Drehmoment-Überwachung und Visionsystemen. Zur Gewährung einer lückenlosen Traceability werden die relevanten Prozessdaten aller Montage- und Prüfvorgänge erfasst und an ein übergeordnetes Datenerfassungssystem weitergeleitet.

Download

Prospekt
Montageautomation
Montieren + Prüfen
Antennenverstärker
Projektbeispiel
Antennenverstärker
Projektbeispiel
Gelenkwellenbeschriftung